Skip to main content

Bericht Download

K.u.K. Hofausfahrt des PC Steiermark

12. bis 14.08.2017

30 Clubmitglieder traten die Reise nach Böhmen und Mähren an, um für einige Tage Kunst und Kultur, sowie die hervorragende böhmische Küche zu genießen.

Nach einer flotten Autobahnfahrt trafen wir am frühen Nachmittag in Krumau ein, wo zuerst der entzückende mittelalterlich geprägte Ort zu entdecken war. Anschließend gab es eine hochinteressante Führung durch das Schloss, dessen ehemalige Eigentümer u.a. aus dem Geschlecht der Eggenberger und Schwarzenbergs immer wieder die Anlage vergrößert und verschönert hatten. Imposant und beeindruckend!

Dann ging die Reise nach Budweis, wo das, laut Bewertung der Teilnehmer, sehr schöne und komfortable Hotel bezogen wurde.

Zum Abendessen hatten wir einen reservierten Saal im Restaurant „Zvon“, wo bei gutem Pilsner Urquell und böhmischen Spezialitäten  die Ereignisse des Tages ausführlich besprochen wurden.

Der nächste Tag  führte uns, nach einem gemütlichen Frühstück, in die nahe gelegene Brauerei Budweis.Beeindruckend, dass das Wasser für das weltberühmte Bier aus einem artesischen Brunnen aus 500 Meter Tiefe stammt. Gewaltige kupferne Sudkessel und faszinierende, kühle Lagerkeller gaben einen Eindruck von der Kunst des Brauens.

Weiter ging es zum Schloss Frauheim, einem gewaltigen Schloss im englischen Tudor-Stil mit einer sagenhaft prächtigen, vollständig erhaltenen zeitgenössischen Einrichtung. Hier kam manch einer aus dem Staunen nicht heraus.

Nach der Rückkehr nach Budweis zog es die Meisten abermals zum prächtigen und riesengroßen Hauptplatz, wo bei bestem Wetter die Abendstimmung genossen werden konnte.

Der nächste Tag führte uns über 120 km durch die wunderbare ruhige und entspannende Landschaft auf schönen Wegen durch Mähren, vorbei an Fischteichen, durch Wälder und Auen nach Telc.  Ein kleiner Ort, der es aber in sich hat.

Nicht umsonst wurde das entzückende Städtchen in das UNESCO-Weltkulturerbe Verzeichnis aufgenommen. Ein Haus schöner, prächtiger und imposanter als das andere, eine wahre Zeitreise in die Spätrenaissance, die Vielen wohl unvergessen bleiben wird.

Von Telc aus war dann die individuelle Heimreise angesagt.

Eine weitere erlebnisreiche, unfallfreie Ausfahrt des PC Steiermark.

 

Über die disziplinierten Teilnehmer und die positiven Rückmeldungen freuten sich

Franziska und Hans Pusch.

Mit Porsche Club Steiermark verbinden