Skip to main content

Hochzeit unseres Mitglieds Peter Quehenberger („Quinnie“)

Nachdem mich bereits seit Jahrzehnten mit Quinnie eine Freundschaft verbunden hatte, wurde sein Gästehaus im Salzburger Maishofen im Jahr 1996 zum Geburtsort des Porsche Club Steiermark, als wir dort an einem Winterabend den Plan zur Gründung unseres Porsche-Clubs in der Steiermark fassten. Nachdem im Jahr 2006 an der 10-Jahres-Feier des Porsche-Club-Steiermark auch Peter Quehenberger und Fremdenverkehrsobmann Helmut Fersterer als Überraschungsgäste teilnahmen, kam es in der Folge 2008 zur Gründung einer eigenen Salzburger Gruppe, die nunmehr auf rund 15 Mitglieder angewachsen ist und als „Stammtisch Maishofen“ firmiert. 

Umso mehr freut es mich und uns, die wir als Gäste eingeladen waren, dass Quinnie am 5. Oktober 2014 bereits den zweiten Hafen der Ehe erfolgreich angesteuert hat. Es war uns eine besondere Freude, dass Quinnie und seine Braut Ulli die Steiermark zum Ort ihrer Vermählung ausgewählt hatten. Das rauschende Fest beim Weingut Lorenz, für das der Frischvermählte keine Kosten scheute, dauerte bis tief in die Nacht. Doch bevor es so weit war, musste Quinnie einige aufwendige unterhaltsame Prüfungen bestehen, zu welchen auch das Reparieren eines Mopeds gehörte. 

Das von unserem Mitglied Karl Sternad, seines Zeichens Pyrotechniker, abgefeuerte Feuerwerk war derart beeindruckend, dass es in ganz Kitzeck mit Begeisterung wahrgenommen wurde! 

Liebe Ulli, lieber Quinnie, wir wünschen Euch alles Gute und noch viele gemeinsame Abenteuer auf eurer zukünftigen gemeinsamen Fahrt durchs Leben!

 Heli und Theres

Mit Porsche Club Steiermark verbinden